NEI UM BICHERMAART: Monumentum

"Respektvolle Erneuerung historischer Bausubstanz in Luxemburg und der Grossregion" von der "Sauvegarde du Patrimoine A.s.b.l.".

Häuser erhalten in Luxemburg – das neue Buch MONUMENTUM:

Wer die Baukultur in Luxemburg und der Großregion schätzt, die typischen Häuser und Höfe und die vielen erhaltenen Details handwerklicher Meisterkunst daran, wird das neue Buch „Monumentum“ mögen. Unter dem Titel „Respektvolle Erneuerung historischer Bausubstanz in Luxemburg und der Großregion“ beschreibt es mit Hunderten von Fotos, wie die alten Gemäuer geschützt und erhalten werden können.

„Monumentum“ erklärt darüber hinaus, wie man als Hauseigentümer Zuschüsse für Umbauten und Renovierungen beantragen kann. Das Buch erklärt, wie der Denkmalschutz in Luxemburg funktioniert. Darüber hinaus zeigt es in vielerlei Weise, welche Wunder auch heute noch Handwerker vollbringen können. Ein Beispiel ist das „Haus Briel“ in Trier, das sich von einem Schmuddelkind zu einem Meisterwerk verwandelte.

Das Buch „Monumentum“ ist im Luxemburger Buchhandel für 28 Euro erhältlich (in Trier bei Antiquariat Fritzen, in Bitburg bei der Buchhandlung Schiwek, in Besch/Perl beim Großhandel für Künstlerbedarf Boesner). Herausgeber ist die neugegründete „Sauvegarde du Patrimoine a.s.b.l.“, ein Verein, der sich für den Erhalt der Baukultur und der historischen Bausubstanz in Luxemburg einsetzt.

„Monumentum“ beinhaltet neben interessanten Artikeln auch über die Geschichte Luxemburgs auch zahlreiche hochwertige Fotografien. Dazu zählt die Bilderserie „Lost Places“ des jungen Fotografen Martin Becker, der verlassene Villen und Herrenhäuser aufsucht und diese mit spektakulärer Kunstfotografie wiederaufleben lässt. Verschiedene Beiträge widmen sich kritisch dem Thema „Wärmedämmung“.

Das Buch ist komplett in deutscher Sprache abgefasst und hat die ISBN 978-999590002-1.Zu den Autoren gehören George Calteux, Christina Mayer und Jochen Zenthöfer. Informationen gibt es unter www.sauvegardedupatrimoine.lu

Verkaufsorte: K-Kioske, Buchhandlungen (Libo, Ernster, Bücherkasten, Um Fieldgen, u.a.).
Versand des Buches in Deutschland erfolgt über das Antiquariat Peter Fritzen, Ostallee 45, D-54290 Trier, Telefon: +49 651 / 4 36 76 73.